Sie sind hier

Brunnenfigur

Bild: 

Brunnenfigur am Weißen Turm in Nürnberg mit OM Zuiko 3,5/21 mit Metabones SpeedBooster an EM1 (=2,5/15mm) den Hintergrund hab ich stärker in die Unschärfe gesetzt und die roten Farbtöne reduziert.
LG ANdyT

Bild des Benutzers Reinhard Wagner

...Sie ist meines Herzens Aufenthalt,
Und machet mich doch grau und alt....

Eines der besten Liebeslieder der deutschen Lyrik. Ist ein ziemlich krasser Rap....

Der Brunnen ist extrem schwer zu fotografieren, weil der Hintergrund einfach SCH***** ist und die ganze Kombi ein Gewirr von Körperteilen. Eigentlich sollte man sich da mal in der Nacht ranmachen und mit LiveComposite und ein paar Blitzen arbeiten, so dass der Hintergrund in Dunkelheit versäuft.

Inofern ist Dein Versuch schon ziemlich tapfer und ich trau mich da eigentlich nicht, was zu kritisieren, weil ich selbst mehrmals an diesem Brunnen gescheitert bin und das, was Du zeigst, locker das in den Schatten stellt, was ich fertiggebracht habe.

Dass das Ergebnis nicht voll befriedigt, weißt Du selbst. Die sich aufdrängende Anregung, die Pranke ins Eck laufen zu lassen - ist wohlfeil. Und die Wahrscheinlichkeit, dass das besser funktioniert, ziemlich klein....

PS: Ich habe mal nach Bildern gegoogelt. Noch niemand hat diesen Brunnen gut fotografiert. Der sieht auf allen Bildern wie "hingesch****" aus. Der Hintergrund ist zu hell, die Figuren zu dunkel. Am Tag wirft die Sonne fiese Schatten, bei bewölktem Himmel ist der Hintergrund wieder zu hell und die Nachtaufnahmen sind noch schlimmer. Da wäre also noch ein gutes Werk zu tun.....

r.w. admin.

Bild des Benutzers Blende 8

Bild: 

meine bisherigen Versuche mit dem Tier sind alle kläglich gescheitert. Machbar ist das sowieso nur im Winter und bei schlechtem Wetter. Sonst stehen da viel zu viele Leute im Weg.
Eines vom Karussell hab ich, das grade so geht.

Gruß Rudolf

#NoUploadFilter

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer